Case Studies

Big Data in der Automobilindustrie

Wir waren an einem langfristigen Projekt bei einem globalenAutomobilhersteller beteiligt. Die Zusammenarbeit fokussierte sich auf eine fortgeschrittene Datenarchitektur und Analyse-Technologien, die von unserer R&D-Abteilung eingeführt wurden.

Das Ziel war vom Kunden produzierte Fahrzeuge auf dem Weg von der Produktionsstätte bis zum Händler zu verfolgen. Jedes Auto schickt hochfrequente Nachrichten (Datenpakete) mit der aktuellen Position und dem Stand der Sensoren (Health Check des Fahrzeuges). Diese Daten müssen mit der detaillierten Information über das Fahrzeug übereinstimmen, die in einem anderen System gespeichert wurden. Die Anzahl der eingehenden Nachrichten ist sehr hoch, also fundiert die gesamte Verarbeitung auf einer dezentralisierten Architektur anhand von State-of-the-art Big Data-Tools. Das Team für das Projekt bestand aus Senior- und Lead-Level-Entwicklern mit solidem technischen Hintergrund im Bereich Big Data. Unsere Spezialisten waren für die Entwicklung des gesamten Verarbeitungsprozesses verantwortlich: Integrierung der 3rd-Party- Dienste und Entwicklung der Spark-Jobs, die die Daten zusammenfügen und ins Frontend schicken, wo die Fahrzeuge und ihre respektiven Stati in Echtzeit visualisiert wurden.

Zusätzlich erstellten  wir auch REST APIs, die den Zugriff auf die Daten über HTTP-Interface ermöglichen. Außer der Umfassung des technischen Teils ist unser R&D-Lab die erste Wahl für andere Projekte geworden, bei denen der Kunde Herausforderungen im Zuge einer umfänglichen Digitalisierung begegnet. 

R&D und PoC-Phasenberatung

Wir unterstützen eine Reihe Unternehmen in Hersteller- und Finanzindustrien in der Entwicklung neuer technologischer Anwendungen. Der Fokus liegt dabei auf Methoden und Big Data Anwendungen mit gezielter Ausprägung auf der Anwendung von Data Science. Unser Einsatz reicht von der gemeinsamen Definition der Ziele und Ergebnisse über die Ausführung verschiedener POC´s bis hin zur Auswertung der Ergebnisse und der Integration von geeigneten Optimierungsschleifen um die optimale Zielerfüllung zu erreichen.

Data Warehouse Engineering

Wir haben eine langfristige Partnerschaft mit einem führenden High Tech Konzern. Unser dediziertes Team aus 4 Entwicklern (Data Warehouse-Engineers und Backend-Entwickler) setzt mit anspruchsvoller Entwicklung und Beratung im Team Leasing-Modelle um. Das Service Development-Team entwickelt Anwendungen anhand neuer Technologien als Cloud-Dienst. Das Team stellt unseren Kunden alle Tools zur Verfügung, damit sie ihren Job vor allem dann erledigen können, wenn die kritischen Prozesse greifen müssen. Wir arbeiten in einer agilen Umgebung mit einem schnellen Life-Cycle und veröffentlichen Produkt-Erweiterungen bis zu 2x/Monat. Wesentliche Arbeiten bestanden vor allem aus:

– Entwicklung und Betrieb der Cloud-ETL-Prozesse, unter Verwendung unterschiedlicher Datenquellen

– Entwicklung, Management und Betrieb der Data Staging-Environments und Datenmodelle, um neue und veränderte Geschäftsanforderungen zu erfüllen.

– Beratung in kritischen architektonischen Diskussionen (Azure Deployment).

Telefonnummer

+49 30 300 149 3084

Addresse

Intura GmbH
Pariser Platz 6A, 10117 Berlin​

Email

info@intura.net